29.10.2017

Ralf & Esther Scherfose - Objekte und Monochromes


Eröffnungsmatinee: Am Sonntag, dem 19. November 2017 um 11.00 Uhr

Ausstellungsdauer: Vom 19. November bis zum 10. Dezember 2017

Öffnungszeiten: Täglich außer freitags von 15.00 - 18.00 Uhr

     

     

Liebe Kunstfreunde

Neben der Malerei von Ralf Scherfose zeigt das RealismusAtelier erstmals Keramikarbeiten seiner Frau Esther Scherfose. Fundstücke aus der Natur dienen Esther Scherfose als Strukturgeber für Ihre Keramiken. Ihre Gefäße entfalten durch die feine, formgebende Bearbeitung und subtile Bemalung eine außergewöhnlich meditative Aura. Artefakte, durch die Natur inspiriert, werden so zu Objekten der Ruhe und inneren Sammlung.

Ralf Scherfose konzentriert sich in seiner Malerei auf profane Gegenstände, die durch das kompositorische Arrangement und den elegant abgestimmten malerischen Vortrag das einzelne Bild, jenseits einer thematischen Überfrachtung, zu einem kontemplati-ven Erlebnis werden lassen. Gleiches gilt es für den Zyklus monochromer Landschaftsdarstellungen festzustellen, deren exemplarische Reduktion auf hell-dunkel Kontraste die Wirkmächtigkeit eines Landschaftsraumes auf ungewöhnliche Weise erfahrbar machen.

Das Atelier ist täglich außer freitags von 15.00 - 18.00 Uhr für Sie geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ralf und Esther Scherfose

Zu den Arbeiten der Ausstellung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen